Programm

Freitag, 26.01.2018

Viel Sport zum Auftakt mit dem Longines Grand Prix als Krönung. Dazu sorgen das Mercedes-Benz Jump & Drive, die Premiere der von LGT Private Banking präsentierten Show und die Party für beste Unterhaltung.

09:00 Türöffnung

09:20 Erdgas Swiss Volunteers Trophy
Nationale Prüfung R/N 110 nach Fehlern und Zeit.
Die Helfer des Mercedes-Benz CSI im Scheinwerferlicht.

12:15 Hallenstadion Eröffnungsspringen
Nach Fehlern und Zeit.
Hindernishöhe bis 135 cm, Preisgeld 10'000 Franken.
Qualifikation für das Mercedes-Benz Jump & Drive.
Die Top-Pferde der Reitstars schnuppern erstmals Stadionluft.

15:30 Preis der Top 40
Nach Fehlern und Zeit.
Hindernishöhe bis 140 cm, Preisgeld 30'000 Franken.
Qualifikation für das Lerchpartner.ch Knockout.
Nur die 40 bestklassierten Reiter sind am Start.

17:45 Mercedes-Benz Jump & Drive
Zeitspringen mit zwei Sekunden Zuschlag pro Fehler.
Zuerst viel Gefühl am Zügel, dann Vollgas am Steuer.

19:30 Longines Grand Prix - live auf
Moderation durch Patricia Boser

Nach Fehlern und Zeit mit einem Stechen.
Hindernishöhe bis 155 cm, Preisgeld 100'000 Franken.
Der sportliche Höhepunkt des Eröffnungstages.

22:00 Show mit den beliebtesten Highlights

23:00 Mercedes-Benz Party im Swissôtel Zürich
Heisse Beats & coole Drinks. Zutritt nur mit CSI-Ticket.


Samstag, 27.01.2018

Hochstehender Spitzensport, das beliebte Familienspringen, unsere Nachwuchstalente messen sich mit den Weltstars und das Lerchpartner.ch Knockout bringt die Halle zum Kochen. Ein Tag für Gross und Klein.

09:00 Türöffnung

09:30 Toshiba-Jokerspringen
Progessives Punktespringen mit Joker.
Hindernishöhe bis 145 cm, Preisgeld 30'000 Franken.
Der Sprung über das Joker-Hindernis bringt die doppelte Punktzahl.

11:45 Art on Ice Championat
Zweiphasenspringen, bei fehlerfreier erster Phase nach Fehlern und Zeit der zweiten Phase, ansonsten aus der ersten Phase.
Hindernishöhe bis 150 cm, Preisgeld 75'000 Franken.
Hochklassiger Pferdesport am Familientag.

13:40 "The Winners of the Year" -
Ehrungen der Swiss Team Trophy
Die Gönnervereinigung zeichnet die Gewinner des Jahres aus.

15:00 Familienspringen
Nationales Equipen-Zeitspringen mit Ablösung.

17:45 Show mit den beliebtesten Highlights

19:30 LGT Private Banking Challenge
Nach Fehlern und Zeit.
Hindernishöhe bis 140 cm, Preisgeld 35'000 Franken.
Der Schweizer Nachwuchs tritt gegen die Weltelite an.

21:45 Lerchpartner.ch Knockout
Zeitspringen mit drei Sekunden Zuschlag pro Fehler.
Packende Duelle bringen das Hallenstadion zum Beben.

23:00 Mercedes-Benz Party im Swissôtel Zürich
Heisse Beats & coole Drinks. Zutritt nur mit CSI-Ticket.


Sonntag, 28.01.2018

Wer gewinnt den sportlichen Höhepunkt des letzten Anlasses, die zum Longines FEI World Cup™ zählende Mercedes-Benz Classic? Die finale Show sorgt für den stimmungsvollen Abschluss nach 30 Jahren.

09:45 Türöffnung

10:30 VERIT Immobilien AG Trophy
Nach Fehlern und Zeit mit einem Stechen.
Hindernishöhe bis 150 cm, Preisgeld 35'000 Franken.
Auftakt zum sportlichen Hauptereignis mit Weltranglistenpunkten.

14:30 Mercedes-Benz Classic – LONGINES FEI WORLD CUP™ - live auf
Nach Fehlern und Zeit mit einem Stechen.
Hindernishöhe bis 160 cm, Preisgeld 245'000 Franken.
Die Prüfung zählt als Weltcup-Qualifikation.

Erfolgreichster Reiter des Turniers
Ehrung durch die LGT Private Banking.

17:15 Show mit den beliebtesten Highlights

Schluss ca. 18:15 Uhr


Setzen Sie auf Ihren Favoriten - mit einer Wette von Sporttip!

Mit Sporttip, der Schweizer Sportwette, können Sie auf die spannenden Springprüfungen des Mercedes-Benz CSI wetten. Die Besucher können ihre Tipps direkt an den Wettbüros vor Ort abgeben oder an einer der über 3'500 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz. Noch schneller geht es online über www.sporttip.ch.

Dank der Kooperation zwischen den nationalen Lotteriegesellschaften und der Vereinigung SwissTopSport sorgt «Sporttip» an den bedeutendsten jährlich stattfindenden Sportgrossanlässen für zusätzliche Spannung. Die Partnerschaft ist in dieser Art einmalig und unterstreicht die gemeinnützige Ausrichtung zugunsten des Schweizer Sports.